Jugendgruppe

Wir sind eine bunte Gruppe junger Leute: Studenten, Auszubildende, 
Arbeitende, Schüler – Leute wie du und ich im Alter von 16ca. 30 Jahren, die sich jeden Freitagabend um 20.15 Uhr, meistens an der Socinstrasse 13 im Hinterhaus treffen.
Unsere Jugendgruppe ist aus den Jugendarbeiten der FEG Basel und der GEC Basel entstanden, unsere Türen stehen aber jedem offen.
Eins verbindet uns an diesen Abenden ganz besonders: Unser Glaube. Wir glauben, dass Gott uns durch die Bibel auf unsere alltäglichen Fragen aktuelle und wertvolle Antworten gibt. Aus diesem Grund haben wir an unseren Treffen immer die Wahrheiten der Bibel im Blick. Sei es bei einem Input, Worship oder beim gemeinsamen Zusammensein in Kleingruppen. Manchmal setzen wir den Fokus auch stärker auf Gemeinschaft und Action. All das wartet auf dich, wenn du bei uns reinschaust – und auch ein leckerer Apéro zum Abschluss.

GEMEINSCHAFT

Wir wünschen uns echte Gemeinschaft. Auf ganz vielfältige Weise und so, dass für jeden etwas dabei ist. Beim Spielen, Cocktail geniessen, reden…

Denn Gemeinschaft ist uns wichtig – einfach so zu kommen, wie man ist und angenommen werden.

INPUT

Wir haben viele Fragen zu verschiedenen Themen, zu unserem Leben und zur Bibel. Die Person die den Input hält, hat sich in der Bibel auf die Suche nach Antworten gemacht.

Meistens geht das ca. 15-20min und man kann sich Notizen machen, Fragen stellen und anschliessend in einer Kleingruppe vertieft darüber austauschen. Die Inputs sind meistens einem Überthema unterstellt, man kann aber trotzdem jederzeit dazustossen.

KLEINGRUPPE

In den Kleingruppen vertiefen wir uns in überschaubaren, konstanten Gruppen in einem persönlicheren Rahmen in Themen, über die wir uns Gedanken machen. Dort ist auch Platz für das, was einen gerade beschäftigt und Fragen, die einen bewegen.

 

ACTION

Action bedeutet, zusammen etwas erleben. Meistens ausserhalb unserer vier Wände des Spittlerhauses. Es wird gebowlt, die Lasertaghalle aufgesucht, grilliert im Park, gespielt, auf die Herbstmesse/Weihnachtsmarkt gegangen, etc.

 

WORSHIP

Mindestens einen Abend im Monat verbringen wir damit, Gott mit Liedern oder Gebeten zu loben. Durch die Liedtexte drücken wir Gott Dankbarkeit, unsere Freude, Bitten und vieles mehr aus. Diese Zeit wird durch eine Band begleitet und angeleitet.